logo  
   
     
 
Süsse Edelsteine aus dem Rhonegletscher

In der traditionsreichsten Eisgrotte der Alpen lagert die Winzerfamilie Mathier ihren einzigartigen Gletscherwein. Diego Mathier schwärmt: „Die Bedingungen im Gletscher sind für Süssweine vorzüglich. Bereits das Wissen, dass der Wein an diesem majestätischen Ort seine Reife fand, macht ihn einzigartig!“

Aus der Not eine Tugend gemacht
Die Idee, einen Wein im Gletscher auf 2030 Meter über Meer reifen zu lassen, entstand bereits 1998. Edle Weine mit natürlicher Restsüsse bedürfen einer andauernden Stabilisation nahe dem Gefrierpunkt. Im Jahre 1998 fehlte es in der Kellerei Adrian Mathier Nouveau Salquenen an einer künstlichen Eiskammer. Den süssen Tropfen drohte eine ungewisse Zukunft. Doch die Familie Mathier handelte ihrem innovativen Ruf gerecht und machte aus der Not eine Tugend. Warum sollten die natürlichen Gegebenheiten des Wallis nicht genutzt werden? Die Voraussetzungen im Gletscher für den Ausbau von Süssweinen sind ideal: Tiefe Temperaturen um den Nullpunkt, eine hohe Luftfeuchtigkeit, kein Stromverbrauch und keine Magnetfelder.

Der Werdegang
Für die Dessertweine Gemma werde die Traubensorten Ermitage, Amigne, Malvoisie und Sylvanern im November bei 140o Öchsle gelesen. Die alkoholische Gärung im Barrique wandelt natürlichen Zucker in Alkohol um. Bevor der Traubenzucker gänzlich in Alkohol umgewandelt worden ist, wird die Gärung durch die Lagerung im kühlen Eis vollendet. Es bleibt natürlicher Restzucker im Wein und die Säure wird nicht abgebaut. Während den Wintermonaten reift der Süsswein im Eichenfass im tiefen Eis. Die intensive Frucht, die beeindruckende Struktur und die elegante Süsse sind eine wahren Gaumenfreude.

Walliser Gletscherwelt
Das Wallis wurde vom Rhonegletscher geschaffen! Das Tal war früher bis zum Genfersee mit Eis bedeckt. Die einzigartige Vielfalt der Böden verdanken wir mitunter dem Rhonegletscher. Der Wein ist bekanntlich nur so gut, wie der Boden worauf dessen Rebstock gedeiht.
Die Familie Mathier legt besonders grossen Wert auf die Abstimmung zwischen Boden und Rebsorte.

Faszination Rhonegletscher

Der Rhonegletscher verbindet Schönheit, Mystik und Naturerlebnis. Seit 1894 wird die Grotte im Belvedere Jahr für Jahr in den Gletscher geschlagen und so Besuchern aus aller Welt zugänglich gemacht. In keinem anderen Gletscher findet man ein so prachtvolles, tiefes und starkes Blau wie in der Azurgrotte des Rhonegletschers. Ein einzigartiger Keller für einen einzigartigen Wein...

Erleben Sie Gletscher und Wein

Gemma heisst Edelstein! Entdecken Sie die Faszination der Edelsteine Ermitage Smaragd, Amigne Rubin und Assemblage Topas.

Erleben Sie den Rhonegletscher und besichtigen Sie die Eisgrotte am Furkapass.

Link: http://www.gletscher.ch/

 
 
Impressum  |  Sitemap  |   rss facebook